Zum Hauptinhalt springen

«Robben ist der Beste seit Cruyff»

Holland spielt heute gegen Uruguay um den Final. Ajax-Trainer Martin Jol über den Spielstil und die Risiken der Holländer.

Früher stand Holland für reizvollen Fussball, für das Spektakel – und als Synonym für Sterben in Schönheit. Das Holland von heute hat sich einen neuen Stil zurechtgelegt, seit Bert van Marwijk vor zwei Jahren die Nationalmannschaft übernahm. 24 Länderspiele in Folge ohne Niederlage belegen die Widerstandskraft von Oranje und schüren in der Heimat Hoffnung, erstmals seit 1988 wieder einen bedeutenden Titel zu holen. Der Halbfinal gegen Uruguay wird von der breiten Öffentlichkeit als Formsache betrachtet. Martin Jol, 54-jähriger Trainer des holländischen Rekordmeisters Ajax Amsterdam, warnt aber vor blinder Euphorie. Und schwärmt von den Deutschen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.