Zum Hauptinhalt springen

Warum Piccard erneut abbrechen muss

Wieder ein Dämpfer für Solar Impulse 2: Der für heute geplante Start der spektakulärsten Etappe ist kurzfristig verschoben worden.

Alles war vorbereitet, die Twittermeldungen häuften sich wieder. Solar Impulse 2 wurde startklar gemacht und Pilot André Borschberg bereitete sich auf sein grosses Abenteuer vor, die Überquerung des Pazifiks, von Nanjing nach Hawaii. Die Meteorologen sahen endlich eine Gelegenheit, dass der Solarflieger in den nächsten sechs Tagen einigermassen günstige Wolken- und Windverhältnisse antrifft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.