Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Warum die Inder zum Mars wollen

Die aufstrebende Wirtschaftsmacht Indien hat ihre erste Marssonde auf den Weg geschickt. Die Rakete transportiert die unbemannte Sonde Mangalyaan (Hindi für Marsfahrzeug).
Nach dem Raketenstart wird die Raumkapsel Mangalyaan zunächst die Erde in einer Ellipse umrunden, um mithilfe des Magnetfelds Fahrt aufzunehmen. Nach etwa 300 Tagen dürfte die Sonde die Marsumlaufbahn erreicht haben.
Indien gibt rund eine Milliarde Dollar für sein Weltraumprogramm aus. Kritiker bemängeln, das Geld fehle dem Land beim Kampf gegen Armut und Hunger. Die Regierung hält dem entgegen, das Programm schaffe hoch qualifizierte Jobs.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin