Zum Hauptinhalt springen

Nichts fliegt so gut wie der Flughund

US-amerikanische Wissenschaftler lassen einen asiatischen Flughund im Windkanal fliegen. Das Tier soll der Flugzeugindustrie zu neuen Quantensprüngen verhelfen.

Makelloses Flugverhalten: Der Flughund im Windkanal.

An einer amerikanischen Universität erforschen Wissenschaftler den Flug einer besonderen Flughund-Art. Mit den Erkenntnissen sollen einmal flexiblere Fluggeräte gebaut werden.

Dieser Flughund, heimisch im südlichen Asien ist ein eher kleiner Vertreter seiner Art, dafür aber mit herausragenden Flugfähigkeiten. Wissenschaftler an der Brown Universität halten viel von ihm, sie wollen seine Geheimnisse lüften. Wie bleibt er in der Luft? Wie manövriert er bei hoher Geschwindigkeit? Wie setzt er seine flexiblen Flügel ein?

REUTERS/mrs

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch