Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das Gold aus dem Güsel

Rainer Bunge, Professor für Umwelttechnik an der Hochschule Rapperswil, schätzt das Potenzial des Schweizer Abfalls auf jährlich 7,5 Tonnen Silber und 300 Kilo Gold: Ein Kranführer in der Kehrichtverbrennungsanlage Satom in Monthey VS. (2006)
Trockenschlackenaustrag aus Filtern aus Nassschlacke: Ein Arbeiter in einem Ofen der Satom in Monthey während Revisionsarbeiten. (2006)
...und in der Satom in Monthey. (2006)
1 / 4

Deponiebetreiber wehren sich

KVA-Betreiber mit Sicherheitsbedenken

Bund und Kanton Zürich für Trockenschlacke

SDA/rub