Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Russland kämpft mit einer HIV-Epidemie

Russland kämpft schon sehr lange gegen das Virus: Svetlana Izambayeva wurde 2005 zur ersten HIV-infizierten Schönheitskönigin gewählt, als Mittel, um auf die Krankheit aufmerksam zu machen.
Weiter nach der Werbung

Zunahme in 50 Ländern

Zwischen 2010 und 2016 nahm die Zahl der Neuinfektionen in Osteuropa und Zentralasien am stärksten zu. (Grafik: avert.org/Unaids)

Gefährliche Stigmatisierung

Homosexuelle und Transgender-Menschen werden in Russland verfolgt und diskriminiert: Künstler Andrei bereitet sich während der WM auf einen Auftritt in einem Club vor. (Foto: AP Photo)

In Afrika die meisten Infizierten

SDA/hvw