Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Wurde im Fricktal eine neue Dinosaurier-Art entdeckt?

Grabungsleiter Ben Pabst hat etwa fünf Monate am neuen Fund gegraben.
200 bis 300 Kilogramm wiegen die Knochen.
Die Ausgrabungsstätte in der Tongrube Gruhalde in Frick ist die grösste der Schweiz. Pro Hektar werden hier rund 500 Dinosaurier-Skelette vermutet.
1 / 6
Weiter nach der Werbung

Skelettteile verraten Aussehen

Seltenheit in Europa

Vom Dino zum Vogel

Viele private Helfer

SDA/oli