Zum Hauptinhalt springen

«Die Wilderer haben sogar Raketenwerfer dabei»

Wilderer-Banden in Afrika haben 2012 gewütet wie schon lange nicht mehr. WWF-Experte Volker Homes über die Gründe des dramatischen Anstiegs und Armeeeinsätze gegen die Jäger.

Nashorn in Südafrika (2010).
Nashorn in Südafrika (2010).
WWF
Das Nashorn wird wieder stark gejagt. Einige Arten sind akut vom Aussterben bedroht. In Vietnam wird das Horn zu Pulver verarbeitet und von Hinterhofmedizinern als Heilmittel verkauft.
Das Nashorn wird wieder stark gejagt. Einige Arten sind akut vom Aussterben bedroht. In Vietnam wird das Horn zu Pulver verarbeitet und von Hinterhofmedizinern als Heilmittel verkauft.
Betreuer auf einem Spaziergang mit den Elefanten.
Betreuer auf einem Spaziergang mit den Elefanten.
AFP
1 / 10

Herr Homes, 2012 gilt laut WWF als eines der schlimmsten Jahre für Elefanten in Afrika. Weshalb diese Entwicklung? Was wir jetzt erleben, ist leider einzigartig im Vergleich zu früheren Jahrzehnten. Am stärksten betroffen von der Jagd auf Elfenbein ist Zentralafrika. Wir können anhand der aufgefundenen toten Elefanten und des beschlagnahmten Elfenbeins relativ genau bestimmen, wie es um die Bestände steht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.