Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Die ersten Stunden nach der Apokalypse

Der Einschlag könnte Tsunamis und Buschbrände hervorgerufen und gewaltige Mengen Schwefel freigesetzt haben. Bild: iStock
Weiter nach der Werbung

Ablagerungen analysiert

«Der einzige Weg zu einem globalen Massensterben wie diesem ist ein atmosphärischer Effekt.»

Sean Gulick, Universität Texas

SDA/step