Zum Hauptinhalt springen

Das müssen Sie über die aktuellen Klimaberichte wissen

Die Nasa, die EU und die Weltwetterorganisation haben neue Temperatur-Daten herausgegeben. Das sind die fünf wichtigsten Erkenntnisse.

Yannick Wiget, Sebastian Broschinski

Wo bleibt der Schnee? Das fragt man sich hierzulande schon seit Wochen, zumindest im Flachland. Dann schaut man sich die gerade erschienenen Klimaberichte an und denkt: Alles klar, Wetter und Klima spielen verrückt.

Am Mittwoch hat die Raumfahrtbehörde Nasa gemeinsam mit der US-Wetter­behörde NOAA ihre Analyse zum abgelaufenen Jahrzehnt veröffentlicht. Gleichzeitig gab die Weltwetterorganisation (WMO) neue Daten heraus. Beide bestätigten die Zahlen des Erdbeobachtungsprogramms Copernicus der EU von vergangener Woche. Wir fassen die fünf wichtigsten Erkenntnisse der drei grossen Berichte zusammen:

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen