Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Artenvielfalt ist nicht alles

Buchenwälder sind als Ökosysteme stabil, obwohl darin nur relativ wenige Arten leben. Foto: Keystone

Stabil mit wenig Arten

An viel Stickstoffdünger angepasste Gewächse überwuchern die typischen Waldpflanzen, die am Ende ganz aussterben könnten.

Spezialisten sterben aus

«Die Homogenisierung der Pflanzen geht zulasten von spezialisierten Arten, die langsam verschwinden.»

Helmut Hillebrand, Universität Oldenburg