ABO+

Plötzlich wird das Gefühl beim Sex besser

Ein erschlaffter Beckenboden kann zu vielen Problemen führen. Experten geben Tipps fürs Training – auch für Männer.

Die grössten Strapazen macht der Beckenboden während der Schwangerschaft durch: Eine Frau trainiert ihre Muskulatur. Foto: Getty Images

Die grössten Strapazen macht der Beckenboden während der Schwangerschaft durch: Eine Frau trainiert ihre Muskulatur. Foto: Getty Images

Gefragt nach dem Beckenboden, zeigen die meisten Menschen vage in Richtung Unterleib. Wo genau er sich befindet und wozu er wirklich da ist, wissen nur wenige. Dabei spielt er eine eminent wichtige Rolle für unsere Gesundheit. «Der versteckte Muskel ist der Schlüssel für eine stabile Wirbelsäule und eine gesunde Haltung», sagt die Bewegungstherapeutin Judith Krucker aus Maur ZH. «Nur wenn er richtig funktioniert, können die Gelenke und Skelettmuskeln einwandfrei arbeiten.» Er stützt zudem die inneren Organe, gibt dem Baby während der Schwangerschaft Halt und erlaubt uns die Kontrolle über die Ausscheidung von Stuhl und Urin. Nicht zuletzt ist es auch sein Verdienst, wenn wir uns einer erfüllten Sexualität erfreuen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt