Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Genitalverstümmelung bei Mädchen verursacht Milliardenkosten

«Genitalverstümmelung ist eine katastrophale Verletzung der Menschenrechte», sagt WHO-Direktor Ian Askew. Foto: Keystone
Weiter nach der Werbung

Keinerlei gesundheitlichen Nutzen

Musical-Uraufführung in St. Gallen

SDA/step