Zum Hauptinhalt springen

…vor 17 Jahren: Das Messerattentat in Hamburg

Am 30. April 1993 wird die erfolgreiche Tennisspielerin Monica Seles Opfer eines Attentats.

Kurz nach dem Attentat: Die Tennisspielerin Monica Seles tastet mit schmerzverzerrtem Gesicht nach der Wunde.
Kurz nach dem Attentat: Die Tennisspielerin Monica Seles tastet mit schmerzverzerrtem Gesicht nach der Wunde.
Keystone
1 / 1

Niemand konnte bei einem Ballwechsel so laut stöhnen wie die US-Tennisspielerin Monica Seles. Doch nicht nur mit ihren kräftigen Lautäusserungen setzte sie neue Massstäbe - ihre Spielweise veränderte das Frauentennis. Im Jahre 1993 wird die talentierte Athletin Opfer eines psychisch-gestörten Fans, der ihrer Karriere zwischenzeitlich ein Ende setzen wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.