Zum Hauptinhalt springen

«Man hofft auf einen Hauch von Einsteins Genie»

Der Historiker Sebastian de Pretto hat die Maturanoten von Albert Einstein gesichtet und dahinter einen normalen Menschen erkannt.

Ein Maturand mit durchschnittlichen Noten: Der Physiker Albert Einstein.
Ein Maturand mit durchschnittlichen Noten: Der Physiker Albert Einstein.
Keystone

Sie sind Historiker am Staatsarchiv Aargau und haben kürzlich Albert Einsteins Maturazeugnisse aus dem Jahr 1896 in Händen gehalten. Wie fühlt sich das an?

Speziell. Das Gekritzel stammt von einem Genie, das später die Welt verändern sollte. Man hofft ein bisschen, das Dokument spanne einen geistigen Draht und übertrage einen Hauch von Einsteins Genie!

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.