Zum Hauptinhalt springen

Galápagos-Riesenschildkröte rettet Art im Alleingang

Ein Schildkröten-Männchen zeugt fleissig Nachkommen – und rettet so seine vom Aussterben bedrohte Art.

Dank ihm stirbt seine Art nicht aus: Riesenschildkröten-Männchen Diego. Video: Tamedia/AFP

Die Galápagos-Riesenschildkrötenart Chelonoidis hoodensis wäre vor einigen Jahrzehnten fast ausgestorben. Dass sich die Population auf mittlerweile rund 2000 Tiere erholt hat, ist einem Zuchtprogramm und der Arbeit eines einzelnen Schildkrötencasanovas zu verdanken: Der mehr als 100 Jahre alte Diego hat einen Grossteil der heute lebenden Tiere gezeugt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch