Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Das Virus wird uns die nächsten Jahre beschäftigen»

Marcel Salathé: Der Epidemiologe und Professor leitet das Digital Epidemiology Lab an der EPF Lausanne. Foto: Cyril Zingaro (Keystone)

Fast alle in der Schweiz diagnostizierten Corona-Patienten haben sich in Norditalien angesteckt. Dort sind aber nur gut 2000 Fälle insgesamt bekannt. Wie kann das sein?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin