Zum Hauptinhalt springen

Wettbewerb «Imaginary»: Kunstwerke aus Mathematik

Die ETH Zürich und Redaktion Tamedia suchen gemeinsam mit dem Mathematischen Forschungsinstitut Oberwolfach die kreativsten Bilder von algebraischen Flächen.

Die ETH Zürich macht ab 21. September an einer Ausstellungdie Mathematik zu einer spannenden Erlebnisreise. Die Besucherinnen und Besucher können mathematische Formeln in bunten Farben darstellen, mit Bildern und Formeln experimentieren oder die Mathematik in Computerspielen neu erleben.

Im Rahmen dieser Ausstellung suchen wir gemeinsam mit dem Mathematischen Forschungsinstitut Oberwolfach die kreativsten Bilder von algebraischen Flächen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch