Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Beinahe im Weltall ertrunken

Der Italiener Luca Parmitano und sein Weltraumanzug (EMU) auf der Weltraumstation ISS.
Dieses Bild wurde bei den Aussenarbeiten eine Woche vor dem Beinahe-Unfall geschossen: Parmitano und US-Astronaut Cassidy arbeiteten während 6 Stunden an der Vorbereitung für die Installation eines russischen Moduls an der ISS.
An der ISS werden laufend technische Installationen vorgenommen: Hier greift der «Canadian robotic arm» nach einem japanischen «robotic cargo spaceship HTV-4».
1 / 4

Verstopfte Pumpe

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin