Zum Hauptinhalt springen

Xstrata-Aktionäre stimmen für Fusion mit Glencore

Die Aktionäre des Minenkonzerns Xstrata haben am Dienstag in Zug der Fusion mit dem Rohstoffgiganten Glencore zugestimmt.

Ein umstrittenes Bonusprogramm für Xstrata-Manager von umgerechnet rund 216 Millionen Fr. fand hingegen die notwendige Mehrheit der Stimmen nicht. Zur geplanten Fusion äussern müssen sich nun noch Wettbewerbsbehörden in mehreren Ländern.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch