Zum Hauptinhalt springen

Wieder mehr Besucher und Hotelgäste in Disneyland bei Paris

Paris Nach einem Einbruch im vergangenen Jahr gehen die Besucherzahlen im Vergnügungspark Disneyland bei Paris wieder nach oben.

Zwischen Oktober 2010 und März 2011 besuchten fast sieben Millionen Menschen den Freizeitpark, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Das bedeutet für Micky Maus und Co. einen Anstieg um 5 Prozent im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres. Auch die Hotelauslastung stieg im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 3 prozent. Der Umsatz stieg dadurch um fast 8 Prozent auf knapp 560 Millionen Euro. Euro Disney-Chef Philippe Gas geht angesichts der Hotelreservierungen davon aus, dass die Entwicklung auch in den nächsten Monaten anhält. Der einzige Ableger von Disneyland in Europa hatte im vergangenen Jahr unter den Folgen der Finanzkrise zu leiden gehabt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch