Zum Hauptinhalt springen

Weitere Milliardenaufträge für Boeing und Airbus in Le

Le Bourget Die Flugzeughersteller Airbus und Boeing haben am Dienstag auf der Luftfahrtschau in Le Bourget bei Paris Aufträge in Milliardenhöhe bekommen.

Die skandinavische Billigfluglinie Norwegian Air Shuttle bestellte 15 Boeing 737-800, die einen Listenpreis von 1,2 Milliarden Dollar haben. Airbus teilte mit, die taiwanische Fluggesellschaft TransAsia Airways habe sechs A321neos bestellt. Zudem habe die US- Flugzeugleasing-Firma CIT Group eine Zusage zur Bestellung von 50 A320neos gegeben. Boeing und der europäische Rivale Airbus haben schon am Montag zum Auftakt der Luftfahrtmesse Aufträge und Optionen über insgesamt 25 Milliarden Dollar bekannt gegeben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch