Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Nicht einmal eine Quote bringt die Frauen nach Davos

Eine prominente Ausnahme: Marissa Mayer, die Konzernchefin von Yahoo, zeigte am diesjährigen WEF viel Präsenz. (25. Januar 2014)
War auch am WEF in Davos: IWF-Chefin Christine Lagard.
Noreena Hertz: Die Autorin von «The Silent Takeover» gehört auch zu den Frauen, die in Davos anwesend waren.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin