Zum Hauptinhalt springen

Wechsel an der Spitze von Tornos

Beim Drehmaschinen-Hersteller Tornos wird ab Anfang 2011 eine neue Führungsspitze am Werk sein: Philippe Jacot wird neuer CEO des bernjurassischen Unternehmens, den Posten des Finanzchefs (CFO) übernimmt Paul Häring.

Der aktuelle CEO Raymond Stauffer und CFO/COO Philippe Maquelin treten wie schon seit längerem bekannt zurück. Der neu ernannte CEO Jacot ist derzeit Technologiechef (CTO) von Tornos, Häring gehört dem Verwaltungsrat an. Mit seiner neuen Aufgabe gibt Häring an der nächsten Generalversammlung das Verwaltungsratsmandat ab, wie es in der Mitteilung vom Dienstag heisst. Philippe Maquelin soll für Häring in das Gremium nachrücken. Neuer operativer Leiter (COO) wird André Chardonnereau, der im Moment Leiter Engineering von Tornos ist. CTO anstelle von Philippe Jacot wird Olivier Marchand, der jetzige Leiter des Unternehmens Dolima Sàrl. Tornos hat im ersten Halbjahr 2010 den Umsatz gesteigert und deutlich mehr Aufträge erhalten. Das Unternehmen ist aber weiterhin nicht profitabel.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch