Zum Hauptinhalt springen

US-Wirtschaft wächst im zweiten Quartal um 2,4 Prozent

Washington Die US-Wirtschaft ist im zweiten Quartal 2010 mit einer auf das Jahr hochgerechneten Rate von 2,4 Prozent gewachsen, wie das Handelsministerium am Freitag nach vorläufigen Berechnungen mitteilte.

Das war etwas langsamer als Experten erwartet hatten. Die Wirtschaftsleistung im Vorquartal wurde gleichzeitig um einen vollen Prozentpunkt auf 3,7 Prozent nach oben revidiert. Die US- Notenbank Fed hat in ihrem jüngsten Konjunkturbericht (Beige Book) bereits konstatiert, dass die Erholung nicht mehr robust sei. Fed-Chef Ben Bernanke sprach von ungewöhnlich unsicheren Aussichten. Die US-Wirtschaft wächst zwar seit rund einem Jahr wieder, doch eine hohe Arbeitslosigkeit und Probleme auf dem Immobilienmarkt machen der weltgrössten Volkswirtschaft zu schaffen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch