Zum Hauptinhalt springen

US-Steuerreform: Wer gewinnt, wer verliert?

Trumps Steuerreform bringt Schweizer Unternehmen zum Rechnen.

Profitiert von der US-Steuerreform: Die Stromzählerproduzentin Landis+Gyr. Bild: Christian Beutler (Keystone)
Profitiert von der US-Steuerreform: Die Stromzählerproduzentin Landis+Gyr. Bild: Christian Beutler (Keystone)

Die Steuerreform in den USA wirkt sich auf die ganze Wirtschaftswelt aus. Und auf hiesige Unternehmen ganz besonders: Die Schweiz ist der sechstgrösste Investor in den Vereinigten Staaten und der fünftgrösste ausländische Steuerzahler. Inwieweit profitieren Schweizer Gesellschaften mit Präsenz in den USA von einer niedrigeren Steuerlast? Wer gewinnt, wer verliert?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.