Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

US-Börse droht der schwärzeste Dezember seit 1931

Der Dow Jones hat seit Anfang Oktober rund 18 Prozent verloren. Der US-Börse droht damit weiter der schwärzeste Dezember seit 1931 in Zeiten der damaligen Weltwirtschaftskrise. (Reuters)
Weiter nach der Werbung

Schwärzester Dezember seit 1931 droht

Minus 5 Prozent in Tokio

Der Nikkei verlor am Weihnachtstag über 1000 Punkte. (AP)

Auch in China im Minus

Reuters/anf