Zum Hauptinhalt springen

«Wer Millionen auf die Caymans einzahlt, schläft nicht gut»

Liess «Weltwoche»-Vorwurf nicht auf sich sitzen: Rudolf Elmer verlässt das Obergericht Zürich. (23. August 2016)
Das Obergericht hat Rudolf Elmer wegen Nötigung, Drohung und Urkundenfälschung verurteilt: Der Ex-Banker an einer Medienkonferenz in Zürich. (Archivbild)
Am 17. November 2011 schickte das Zürcher Obergericht (die zweite Instanz) die gesamte Anklage zurück an den Staatsanwalt. Das Gericht wollte geklärt haben, um was für Daten eigentlich gestritten wird. (Im Bild: Jungsozialisten machen sich vor dem Obergericht für Elmer stark.)
1 / 9

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.