Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Im schlimmsten Fall» streicht Swisscom 700 Stellen

Natürliche Fluktuation nutzen: Urs Schaeppi, CEO Swisscom, an der Bilanzpressekonferenz in Zuerich. (4.2.2016)

Weko-Busse drückt auf Gewinn

Weniger Gewinn – stagnierender Umsatz

Konzern streicht Stellen

Sechs Callcenter werden geschlossen

Weko-Busse wegen ADSL-Vermietung

SDA/ij