Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Swatch und Zurich streiten um Millionen

Feuerwehrleute in der ausgebrannten Galvanik-Abteilung der Swatch-Fabrik in Grenchen (Dezember 2013). Foto: Peter Klaunzer (Keystone)
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Zu wem gehört der Experte?

Es fehlen 200'000 Uhrwerke

40 Millionen sind geflossen