Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Asien und Afrika treiben Nestlés Wachstum an

Als Wachstumsmotor stellte sich einmal mehr die Zone Asien, Ozeanien und Subsahara-Afrika (AOA) heraus: Ein Gestell mit der Aufschrift «Importierte Babynahrung» in einem Laden in Peking. (Archiv)
Das Unternehmen wuchs in den AOA-Ländern durchschnittlich 4,8 Prozent: Im Product Technology Centre nehmen Nigerianer an einem Ausbildungsprogramm von Nestlé für Polymechaniker teil. (20. Juli 2015)
Die Aktien von Nestlé stehen nach Veröffentlichung der Ergebnisse klar unter Druck: Das Logo an der Generalversammlung der Nestlé Group in Lausanne. (Archiv)
1 / 3
Weiter nach der Werbung

19 Prozent mehr Gewinn – dank latenter Steuern

Geschäft in Europa stockt

Jahresziel bestätigt

SDA/mch