Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Nach Rücktritt: Jetzt spricht der Sunrise-Chef

Olaf Swantees Pläne für die Zukunft sind noch offen, er wäre aber interessiert daran, operativ zu arbeiten. Foto: Christian Beutler (Keystone)

Herr Swantee, sind Sie aus Frust, dass der UPC-Deal nicht zustande gekommen ist, zurückgetreten?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.