Zum Hauptinhalt springen

Morgan Stanley entzieht sich der CS

Die US-Investmentbank Morgan Stanley zieht sich wieder aus dem Aktionariat der Credit Suisse zurück.

Ihr Anteil ist unter 3 Prozent gesunken, wie die Bank am Freitag mitteilte. Am Dienstag hatte Morgan Stanley eine Beteiligung von rund 6,9 Prozent an der zweitgrössten Schweizer Bank gemeldet.

SDA/mbr

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch