Zum Hauptinhalt springen

Migros Zürich lanciert mit Voi neues Konzept für Mini-Supermärkte

Durch den Entscheid sehen sich die selbständigen Migros-Partner vor einer ungewissen Zukunft. Detaillisten mit Migros-Produkten befürchten, dass sie nun das Nachsehen haben.

Voi-Laden in Wangen an der Aare: Migros sucht einen Geschäftsführer für die erste Filiale in Zürich.
Voi-Laden in Wangen an der Aare: Migros sucht einen Geschäftsführer für die erste Filiale in Zürich.
Keystone

Im Herbst wird in der Stadt Zürich die erste Filiale von «Voi Migros-Partner» eröffnet. Das geht aus einer Anzeige im TA-Kaderstellenanzeiger «Alpha» hervor, in der Migros Zürich «eine motivierte Persönlichkeit» als Unternehmer/Geschäftsführer sucht. Voi (italienisch für «Sie») ist ein Franchisekonzept: Der Geschäftsführer braucht Eigenkapital. Er betreibt den Laden im Auftrag und mit Unterstützung der Migros, aber auf eigene Rechnung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.