Zum Hauptinhalt springen

Jetzt kann man sogar die eigene Hochzeit versichern

Die Zürich-Versicherung bringt erstmals eine Hochzeitspolice auf den Markt. Vertrieben wird das Produkt über das Kiosk-Verkaufsstellennetz der Valora.

Wenn etwas dazwischen kommt: Für 69 Franken können sich Heiratswillige gegen unerwartete Ereignisse versichern.
Wenn etwas dazwischen kommt: Für 69 Franken können sich Heiratswillige gegen unerwartete Ereignisse versichern.
Keystone

Heiraten ist wieder in: In den letzten Jahren stieg die Zahl der Eheschliessungen stetig an. 2009 gaben sich in der Schweiz 41'900 Paare das Ja-Wort. Diesen kleinen Boom nimmt der Versicherer Zürich zum Anlass, um in der Schweiz erstmals eine Hochzeitsversicherung zu lancieren. Ab Mitte Woche steht das Produkt zum Preis von 69 Franken an 317 Deutschschweizer Valora-Kiosken im Regal, wie der Versicherungskonzern bestätigt. Daneben verkauft die Zürich neu auch eine Shopping-Versicherung sowie eine Instant-Rechtsberatung. Geplant ist auch, die Produktpalette am Kiosk sukzessive auszubauen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.