Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Hier gibts Geld für Shitstorm-Opfer

Früher physisch, heute im web: Die Wut der Kunden kann ganz schön aufs Geschäft drücken.
Weiter nach der Werbung

Absicherung gegen schlechte Publizität

Davor zittern viele Hoteliers: Bewertungen und Kommentare auf Booking.com.

Wie sieht der perfekte Shitstorm aus?

Start-up spürt Online-Verleumdungen auf