Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Für kalte Betten muss man keine Skilifte bauen»

Redet künftig wohl auch bei der Skivermietung mit: Der schwedische Skigebietbetreiber Skistar. Im Bild: ein Sessellift im Skigebiet Nätschen-Gütsch oberhalb von Andermatt.
Wird bald ausgebaut: das Skigebiet Andermatt-Sedrun zwischen dem Oberalppass im Kanton Uri und Sedrun im Kanton Graubünden.
Sonniges Wetter und viel Schnee: Bei der Talstation der Gondelbahn in Andermatt.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin