Zum Hauptinhalt springen

«Für kalte Betten muss man keine Skilifte bauen»

Redet künftig wohl auch bei der Skivermietung mit: Der schwedische Skigebietbetreiber Skistar. Im Bild: ein Sessellift im Skigebiet Nätschen-Gütsch oberhalb von Andermatt.
Wird bald ausgebaut: das Skigebiet Andermatt-Sedrun zwischen dem Oberalppass im Kanton Uri und Sedrun im Kanton Graubünden.
Sonniges Wetter und viel Schnee: Bei der Talstation der Gondelbahn in Andermatt.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.