Zum Hauptinhalt springen

Ehemalige UBS-Banker werden mit brasilianischer Bank reich

Die Bank Pactual, die vor 18 Monaten von der UBS für 2,5 Milliarden Franken verkauft wurde, ist heute 10 Milliarden wert.

Eine goldene Nase verdient: André Esteves hat schlaue Geschäfte mit Pactual gemacht.
Eine goldene Nase verdient: André Esteves hat schlaue Geschäfte mit Pactual gemacht.

Gestern unterschrieb ein internationales Konsortium mit der Bank BTG Pactual einen Vertrag. Darin wurde zugesichert, dass sich das Konsortium für 1,8 Milliarden Dollar 18,65 Prozent der brasilianischen Bank kauft. Das Konsortium besteht aus dem Singapurer Staatsfonds GIC, den Familien Agnelli (über die Vermögensverwaltung Exor) und Rothschild sowie chinesischen und brasilianischen Investoren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.