Zum Hauptinhalt springen

Dieter Bührle kauft Flugplatz Altenrhein

Der Ostschweizer Regionalflugplatz Altenrhein (SG) ist von der holländischen Strikwerda-Gruppe an den Zürcher Industriellen Dieter Bührle verkauft worden.

Bührle übernimmt 100 Prozent des Aktienkapitals der Altenrhein Realco AG und ihrer Tochtergesellschaft Airport Altenrhein AG. Dies teilte das Unternehmen in Altenrhein mit. Der Ostschweizer Regionalflugplatz geht damit wieder in Schweizer Besitz über. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Der neue Besitzer Dieter Bührle wolle das Unternehmen breiter abstützen und rasch Partner aus Vorarlberg und Liechtenstein gewinnen, heisst es im Communiqué. Damit werde die Bedeutung des Flugplatzes Altenrhein als Dreiländer-Verkehrsknotenpunkt unterstrichen.

SDA/vin

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch