Zum Hauptinhalt springen

«Diese Strohfeuer gab es in Japan immer wieder»

Wenn es an der japanischen Börse so richtig kracht: Händler an der Tokyo Stock Exchange schaut ungläubig auf die Kurse. (Archivbild 23. Mai 2013)
Heftiges Auf-und-ab mit den Aktienkursen: Passantin an der Tokyo Stock Exchange. (Archivbild, 24. Mai 2013)
Im Fokus des öffentlichen Interessens: Journalisten vor einer Anzeigetafel der japanischen Börse in Tokio. (10. Juni 2013)
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.