Zum Hauptinhalt springen

Die wertvollsten Marken der Welt

Die Rezession spaltet die Glanzliste der teuersten Marken: Während die Musterschüler teilweise zweistellig zulegten, stürzten andere ab.

Technologie-Giganten dominieren die Welt. Das macht ein Blick auf die Liste der wertvollsten Marken der Welt klar, die der Marktforscher Millward Brown heute Mittwoch auf seiner Webseite veröffentlicht hat. Millward Brown erhebt seit 2005 jährlich die Werte von Marken, basierend auf Konsumentenbefragungen. Die ersten vier Plätze der Rangliste besetzen Technologie-Unternehmen. Und sie legen noch zu: Die ersten drei Marken legten im Markenwert seit vorigem Jahr um insgesamt 76 Prozent zu.

Am meisten zugelegt von allen Top-100-Marken hat Samsung: Der Wert der Marke nahm um 80 Prozent auf 11,4 Milliarden Dollar zu. Millward Brown führt dies auf die LED-Fernseher zurück, mit denen sich die Südkoreaner am Markt profiliert hätten. Andere Aufsteiger sind die chinesische Suchmaschine Baidu (um 62 Prozent auf 9,4 Milliarden Dollar) und Mastercard (57 Prozent auf 11,7 Milliarden Dollar).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.