Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Die Angst vor der Rohstoffblase

Wenn sich die Erde bis 2050 nicht mehr als um zwei Grad erwärmen soll, dürfen maximal 900 Gigatonnen CO2 ausgestossen werden: Ein Kohlekraftwerk des Energiekonzerns EON im deutschen Gelsenkirchen.
Öl- und Kohleförderfirmen sind gemäss Experten an der Börse massiv überbewertet: Ein riesiger Erdbagger gräbt nach Braunkohle in der Nähe von Leipzig in Ostdeutschland.
Warnt vor dem Platzen der «carbon bubble»: Ex-US-Vizepräsident Al Gore spricht am US-Kulturfestival «South by Southwest».
1 / 5