Zum Hauptinhalt springen

Der CS-Manager, der jeden Sturm überlebte

Robert Shafir schweigt erfolgreich, wenn es heikel wird. Geht die Strategie auch heute in Washington auf?

Bleibt in kritischen Situationen gerne im Hintergrund: Credit-Suisse Manager Robert Shafir.
Bleibt in kritischen Situationen gerne im Hintergrund: Credit-Suisse Manager Robert Shafir.
Alberto Venzago, Keystone

Seit bald sieben Jahren sitzt der US-Amerikaner Robert Shafir, Jahrgang 1958, in der Geschäftsleitung der Credit Suisse. Und doch ist er hierzulande ein nahezu Unbekannter. Er arbeitet in seinem Büro in New York und tritt kaum öffentlich auf. In kritischen Situationen bleibt Shafir gern im Hintergrund – mit Erfolg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.