Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Ausverkauf in der Ölhölle

Ölschlamm legt sich über die Flüsse: Undatiertes Bild eines Fischers aus dem Ogoniland in Nigeria.
Das Nigerdelta ist eine der grössten Ölförderregionen von Afrika. Schäden an Förderanlagen haben immer wieder die Umwelt belastet: Brennende Pipeline im Jahr 2005.
Shell zieht sich nun aus Teilen der betroffenen Gebiete zurück: Mutiu Sunmonu, Direktor der Shell Petroleum Development Company of Nigeria, während eines Interviews in Den Haag im Jahr 2011.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin