Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

ABB kauft an der falschen Stelle zu

ABB-Chef Ulrich Spiesshofer muss sich kritische Fragen zu seinem jüngsten Deal gefallen lassen.
Weiter nach der Werbung

Marge wird belastet

Kritische Fragen