Apple ist wieder das wertvollste US-Unternehmen

Der Computerkonzern verbuchte 2011 einen Rekordgewinn. Damit löst Apple den Ölriesen Exxon als wertvollstes Unternehmen der Vereinigten Staaten ab. Dieser hatte Apple den Titel erst letztes Jahr abgenommen.

Nach der Bekanntgabe seines Rekordgewinns hat der Computer- und Elektronikkonzern Appleden Ölkonzern Exxon Mobil wieder als wertvollstes US-Unternehmen überholt. Gestern stieg der Aktienkurs des iPhone-Produzenten um fast sieben Prozent auf 448,79 Dollar, was dem Unternehmen eine Marktkapitalisierung von rund 419 Milliarden Dollar einbrachte.

Zugleich ging die Exxon-Aktie um ein Prozent auf 86,23 Dollar zurück. Der Ölkonzern kam damit auf eine Marktkapitalisierung von 413 Milliarden Dollar. Exxon hatte Apple erst im August als wertvollstes Unternehmen abgelöst. Der Elektronikkonzern hatte am Dienstag mitgeteilt, dass er seinen Gewinn im letzten Quartal 2011 im Vergleich zum Vorjahr um 118 Prozent steigern konnte.

kpn/dapd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt