Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

2,5 Millionen Franken suchen ihre Besitzerin

So leicht ist das Bankgeheimnis dahin: Eine Mitarbeiterin der Privatbank Hyposwiss beim Stauffacher versandte Kundendaten an Unbefugte.