Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Uhrenindustrie blickt mit Sorge nach China und Hongkong

Die Schweizer Uhrenindustrie hat 2019 wertmässig mehr Zeitmesser exportiert als im Vorjahr. Foto: Patrick Hürlimann (Keystone)
Weiter nach der Werbung

Hongkong ist ein wichtiger Absatzmarkt

Die Angst vor dem Déjà-vu

Hongkong schränkt die Einreise vom chinesischen Festland ein. Vor einem Laden stehen Menschen für Gesichtsmasken an. Foto: AP

«Erfahrungsgemäss erholen sich jedoch Tourismusströme rasch, weshalb für das Gesamtjahr ein leichtes Wachstum der Uhrenexporte möglich bleibt.»

Patrik Schwendimann, Zürcher Kantonalbank
Zum Inhalt