Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Spur des Geldes – Chinas milliardenschwerer Einkaufszettel

Zugang zum Mittelmeer: Die China Ocean Shipping Company (Cocsco) sicherte sich 2008 eine Lizenz für den Betrieb eines Container-Terminals im Hafen im griechischen Piräus.
Ein Autohersteller zum Schnäppchenpreis: Ford verkaufte Volvo an Geely für 1,3 Milliarden Euro.
Der chinesische Investor Fosun hat jetzt beim Club Med das Sagen.
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin