Zum Hauptinhalt springen

Schuldenkrisen überschatten Berichtssaison an der Wall Street

New York Die Schuldenkrisen in den USA und Europa haben am Montag zu Kursverlusten an der Wall Street geführt.

Vor allem die Verhandlungen über eine Anhebung der US-Schuldengrenze und der drohende Zahlungsausfall des Landes könnte die zahlreichen Quartalsberichte in dieser Woche überschatten. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte ging mit einem Minus von 0,8 Prozent auf 12'385 Punkten aus dem Handel. Der breiter gefasste S&P 500 sank um 0,8 Prozent auf 1305 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq gab 0,9 Prozent auf 2765 Stellen nach.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch